Arbeit

Derzeit arbeite ich im Rahmen des Projekts U_CODE am Medienzentrum der TU Dresden. Dort versuchen wir, die Methoden zu verbessern, die bei Bürgerbeteiligung im Rahmen von Stadtplanungsprozessen eingesetzt werden. Dabei geht es nicht nur um bewährte «klassische» Methoden, sondern auch darum, Instrumente zu entwickeln und zu testen, die «neue» Medien nutzen. Ziel ist es, größere und repräsentativere Gruppen von Menschen zu erreichen, um gemeinsam Ideen für das Leben in der Stadt zu entwickeln.

Ehrenamtlich arbeite ich als Mitherausgeber für Umweltpsychologie, der deutschsprachigen Zeitschrift zum Thema.

Für den Masterstudiengang «Interdisziplinäres Fernstudium Umweltwissenschaften» [infernum] an der FernUniversität in Hagen arbeite ich zudem als Dozent für Umweltpsychologie.

Zuvor habe ich in verschiedenen Rollen an Projekten zu unterschiedlichen Themen gearbeitet. Hier eine Auswahl:


Projekte